Home

MJ_00064Shaolin und Chan

Die 1500 Jahre alten Kampfkünste und Meditationstechniken aus dem Shaolin-Kloster, das als Wiege des chinesischen Wushu gilt, gehen auf religiöse Ursprünge zurück. Sie basieren auf dem Chan-Buddhismus, der sich wiederum aus der indischen Form des Buddhismus herleitet.
Der Chan-Buddhismus ist im Westen auch bekannt unter dem Namen Zen-Buddhismus. Er wurde von dem Mönch Bodhidharma begründet, der im Jahr 527 nach China kam, sich im Shaolin-Kloster niederließ, dort seine Schüler um sich versammelte und von hier aus die neue Lehre im Land verbreitete.

Der Chan-Buddhismus steht für Mitgefühl und Wohlwollen. Er ist als außergewöhnlich tolerante Religion bekannt. Die tolerante Atmosphäre des Chan im Kloster war, neben der Notwendigkeit, sich vor Angriffen zu verteidigen, eine wichtige Voraussetzung für die Entwicklung der Kampfkünste und für die Entstehung des Kampfmönchtums des Shaolin.

Die geistige Selbstschulung der Mönche durch langes Sitzen in Versunkenheit galt als besonders wichtig. Um sich von dem Stillsitzen mit verschränkten Beinen zu entspannen, wurden Körperübungen entwickelt, die vor und während der langen Meditationen angewandt wurden. Auf diese Weise wurden die ‚18 Wege des Shaolin’ erfunden, aus denen die Shaolin Kampfkünste hervorgingen, die bis zum heutigen Tag von einer Meister-Generation zur nächsten weitergegeben werden.

So sind Shaolin Kung Fu und das Shaolin-Kloster in der gesamten Kampfkunst-Welt sehr bekannt, und es haben sich zahlreiche faszinierende Legenden darüber entwickelt. Sowohl Kinder als auch Jugendliche und Erwachsene können Shaolin Kung Fu erlernen. weiterlesen…

Qi Gong wurde auf der Basis von Chan-buddhistischer Meditation, Kampfkunst und chinesischer Medizin entwickelt. Erwachsene, darunter auch Menschen, die an chronischen Erkrankungen leiden, können Qi Gong gut üben. weiterlesen…

Tai Ji Quan – auch Tai Chi Chuan genannt – reguliert körperliche Funktionen und fördert den Einklang von Yin und Yang im Körper. Das Training von Tai Ji ist für jeden Menschen geeignet. weiterlesen…

Gerne können Sie auch unter der Telefonnummer: 0170 9488288 während unserer Geschäftszeiten Probestunden vereinbaren.